Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Wundverschluss

Wundverschluss

Die Art des Verschlusses ist heute vielfältiger als vor einem Jahrhundert. Heut kann man eine Wunde bei Bedarf Annähern, d. h. mit Wundnahtstreifen wie Steristrip oder Leukostrip versorgen. Sie kann genäht werden, hierzu werden z.B. Nadel-Faden-Kombinationen verwendet, die resorbierbar oder nicht resorbierbar oder in verschiedenen Fadenlängen verfügbar sind. Weitere Wundverschlußmöglichkeiten sind noch das Klammern und das Kleben. Die Wundklammer wird verwendet um Wundränder von Operationswunden, Schnitt- oder Bisswunden zusammenzudrücken und so die Wunde vor Kontaminationen und Infektionen zu schützen. Der Gewebekleber oder auch Wundkleber wir dann verwendet, wenn Wunden nicht tief sind. Der Hautkleber wird auch zur Nahtsicherung und zur Blutstillung eingesetzt.

Gerne Beraten wir Sie zu den einzelnen Produkten. Schreiben Sie uns eine email an info@onprax.de